5 Gründe nach Tel Aviv zu reisen

5 Gründe nach Tel Aviv zu reisen

Tel Aviv ist hip, sehenswert und modern. Mittlerweile ist die die Stadt in Israel ein absoluter Hot Spot sehr beliebt bei Touristen aus aller Welt. Besonders junge Menschen zieht es momentan in die Metropole. Was kann man also in dieser Stadt machen?

1. Tel Aviv ist ein veganes und vegetarisches Paradies

An jeder Ecke findet man vegane und vegetarische Restaurants. So kann man sich einfach durch die gesamte Stadt schlemmen und immer wieder neue Gerichte ausprobieren.

2. Es gibt mindestens 300 Sonnentage im Jahr

POW…das ist doch mal ein Argument, oder? Wer Sonne und Wärme liebt, sollte sich schnellstens auf den Weg machen, denn 300 Sonnentage im Jahr klingen doch durchaus überzeugend.

3. Tel Aviv – Die Stadt, die niemals schläft

Wer Spaß haben will, kommt nach Tel Aviv, denn hier kann man bis in die Nacht feiern, tanzen, oder einfach nur einen Cocktail trinken.

4. Die Stadt ist tierlieb

Tel Aviv ist eine sehr tierliebe Stadt, besonders im Bezug auf Hunde. Hier leben etwa 300.000 Hunde und somit ist die Stadt eine der hundefreundlichsten Metropolen der Welt.

5. Tel Aviv ist einfach anders

Mittlerweile wird die Metropole schon mit Berlin verglichen. Hip, jung, ausgefallen und offen. An jeder Ecke gibt es etwas neues zu entdecken. Es gibt zahlreiche Bars, abgefahrene Läden von Designern und unzählige Restaurants mit grandiosem Essen. Direkt neben dem Stadtkern ist der endlos lange Sandstrand, an dem du die Seele baumeln lassen, oder einfach Menschen beobachten kannst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.