Diese Pack-Tipps solltest du unbedingt kennen

Diese Pack-Tipps solltest du unbedingt kennen

Beim Reisen möchtet ihr sicherlich nicht zu viel Gepäck mit euch herumschleppen. Deshalb gilt hier das Prinzip: Minimalismus. So gut wie alle Airlines haben Gewichtsbeschränkungen für das Gepäck und deshalb solltet ihr immer darauf achten, dass ihr nicht zu viel mitnehmt. 

1. Nur das Nötigste einpacken

Sicherlich fällt des dir immer wieder schwer, dich für die wichtigsten Klamotten zu entscheiden. Prinzipiell geht es darum, dass ihr euch bereits vorher überlegt, welche Outfits am meisten Sinn machen. Erkundige dich vorher über die Wetterverhältnisse und wähle Teile aus, welche sich gut und einfach kombinieren lassen. 

2. Klamotten einrollen

Es gibt verschiedene Techniken den Koffer zu packen. Jedoch hat sich das Einrollen der Kleidung als sehr platzsparend bewährt und du wirst merken, dass du nun viel mehr Klamotten in deinen Koffer hinenbekommst.

3. Schuhe einpacken

Schuhe nehmen viel Platz weg und ihr solltet euch wirklich überlegen, ob es Sinn macht bei einem Wanderurlaub schicke Pumps einzupacken. Denkt hier wirklich strategisch und nehmt lieber die bequemsten Schuhe mit. 

4. Wäsche waschen

Ihr werdet merken, wie leicht euch das Packen fällt, wenn ihr wisst, dass ihr im Urlaub waschen könnt. Entweder es gibt sowieso die Möglichkeit einer Waschmaschine, oder ihr versucht es mit Handwäsche im Waschbecken. 

5. Kosmetik

Füllt eure großen Duschcremes und Seifen doch einfach in kleinere Verpackungen ab. Somit spart ihr unfassbar viel Platz und auch Gewicht. Ihr werdet merken, dass ihr gar nicht so viel benötigt, wie ihr denkt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.